LBO-Kristallunternehmen

LBO

Der Lithiumtriborat-LiB3O5 (LBO)-Kristall ist ein ausgezeichneter Frequenzkristall, der ein weit verbreitetes Gerät zur Frequenzverdopplung ist. Der Kristall weist eine gute optische Gleichmäßigkeit, ein breites Durchdringungsband sowie eine hohe Anpassungseffizienz und Laserzerstörschwelle auf. LBO-Kristalle haben stabile chemische Eigenschaften, eine hohe mechanische Härte, geringe Zerfließen und eine geringere Doppelbrechung als BBO-Kristalle und tragen so dazu bei, den Phasenanpassungsspektralbereich einzuschränken.

Produktbeschreibung

Hauptvorteile: 

Großer Bereich des Lichtdurchlässigkeitsbandes (160–2600 nm);

Gute optische Gleichmäßigkeit (n 10 -6 /cm), weniger interne Einschlüsse;

Hoher Wirkungsgrad bei der Umwandlung mehrerer Frequenzen (entspricht dem Dreifachen des KDP-Kristalls); 

Hoher Schadensschwellenwert (1053-nm-Laser mit 1,3 ns Pulsbreite 10 GW/cm2); 

Großer Empfangswinkel, kleiner diskreter Winkel; 

Der Bandbereich der nichtkritischen Phasenanpassung (NCPM) der Klassen I und II ist groß. Die spektrale nichtkritische Phasenanpassung (NCPM) liegt nahe bei 1300 nm. 



Typische Anwendung: 

1. Doppelfrequenz: Nd: YAG-Laser; Hochleistungs-Nd:YAG- und Nd:YLF-Laser für wissenschaftliche Forschung und militärische Zwecke; Nd: YVO4, Nd: YAG und Nd: Pumpe des YLF-Lasers; Rubin, Ti: Saphir und Cr: LiSAF-Laser. 

2. Dreifachfrequenz: Nd: YAG- und Nd: YLF-Laser; Optischer parametrischer Verstärker (OPA) und optisch parametrischer Oszillator (OPO); Hochleistungs-1340-nm-Nd: doppelte, dreifache Frequenz des YAP-Lasers.



Materialeigenschaften

KristallstrukturOrthorhombisch, Raumgruppe Pna21, Punktgruppe mm2
Gitterkonstantea=8,4473 Å, b=7,3788 Å, c=5,1395 Å
SchmelzpunktUngefähr 834℃
Mohs-Härte6
Dichte2,47 g·cm3
Wärmeleitfähigkeitskoeffizient3,5W·m-1·K-1
Wärmeausdehnungαx=10,8×10-5/K, αy= -8,8×10-5/K, αz=3,4×10-5/K
Übertragungsbandbereich160 nm-2600 nm
Phasenanpassungsbereich551 nm–2600 nm (Typ I) 790 nm–2150 nm (Typ II)
Thermooptischer Koeffizientdnx/dT=-9,3×10-6
dny/dT=-13,6×10-6
dnz/dT=(-6,3-2,1l) ×10-6
Absorptionskoeffizient< 0,1%/cm bei 1064 nm <0,3%/cm bei 532 nm
Akzeptanzwinkel6,54 mrad·cm-1 (φ, Typ I,1064 SHG)
15,27 mrad·cm-1 (q, Typ II,1064 SHG)
Breite des Temperaturakzeptanzwinkels4,7℃·cm-1 (Typ I, 1064 SHG)
7,5℃·cm-1 (Typ II,1064 SHG)
Spektraler Empfang1,0 nm·cm-1 (Typ I, 1064 SHG)
1,3 nm·cm-1 (Typ II,1064 SHG)
Walk-Off-Winkel0,60° (Typ I 1064 SHG)
0,12° (Typ II 1064 SHG)
Nichtlinearer Koeffizientdeff(I)=d32cosφ (Typ I in der XY-Ebene)
deff(I)=d31cos2θ+d32sin2θ (Typ I in der XZ-Ebene)
deff(II)=d31cosθ (Typ II in der YZ-Ebene)
deff(II)=d31cos2θ+d32sin2θ (Typ II in der XZ-Ebene) 
Nichtlinearer Magnetisierungskoeffizientd31=1,05 ± 0,09 pm/V d32= -0,98 ± 0,09 pm/V
d33=0,05 ± 0,006 pm/V
Sellmeier-Gleichung [λ in μm] nx2=2,454140+0,011249/(λ2-0,011350)-0,014591λ2-6,60x10-5λ4
ny2=2,539070+0,012711/(λ2-0,012523)-0,018540λ2+2,0x10-4λ4
nz2=2,586179+0,013099/(λ2-0,011893)-0,017968λ2-2,26x10-4λ4



Technische Parameter

Crystro-Angebote

Maßtoleranz(B ± 0,1 mm) × (H ± 0,1 mm) × (L + 0,5/-0,1 mm) (L ≥ 2,5 mm) 
(B±0,1mm) ×(H±0,1mm) ×(L+0,1/-0,1mm) (L<2,5mm)
WinkeltoleranzΔθ ≤ 0,25° Δφ ≤ 0,25°
Klare Blende90% 
Schadensschwelle [GW/cm2]>10 @1064nm, TEM00, 10ns, 10Hz (Polnisch)
 >1 bei 1064 nm, TEM00, 10 ns, 10 Hz (AR-beschichtet)
>0,5 bei 532 nm, TEM00, 10 ns, 10 Hz (AR-beschichtet)
Ebenheit< λ/8@633 nm
Parallelität< 20"
Rechtwinkligkeit≤ 5' 
Oberflächenqualität[S/D]< 10/5
Wellenfrontverzerrung< λ/8@633 nm
Interne Qualität 50 mW grüne Lichterkennung ohne Streuung
GarantieEin Jahr
Hinweis: Die oben genannten Parameter dienen nur als Referenz. Bitte wenden Sie sich für Ihre spezifischen Anforderungen an unseren Vertriebsmitarbeiter.

Anwendungen

Ähnliches Produkt